Polizei Düren

POL-DN: Tankstellenraub aufgeklärt

Düren (ots) - Der Raub auf eine Tankstelle an der Euskirchener Straße vom vergangenen Freitag ist aufgeklärt.

Am Abend des 08.07.2016 wurde durch einen vermummten, mit einer Pistole bewaffneten Einzeltäter eine Tankstelle auf der Euskirchener Straße in Düren überfallen (siehe Meldung vom 09.07.2016). Am Montag stellte sich der vermeintliche Täter, ein 16-jähriger Dürener, bei der Dürener Polizei und räumte den Raubüberfall ein. Im Zuge der Ermittlungen wurde zunächst ein weiterer Mittäter des Raubes ermittelt. Hierbei handelt es sich um einen 17 Jahre alten jungen Mann aus Düren. Weitere Vernehmungen und Ermittlungen führten schließlich zu einem weiteren Jugendlichen, einem 15-Jährigen aus Düren. Dieser stellte sich am Dienstag der Polizei. Ihm und den beiden anderen Jugendlichen konnte eine weitere Straftat, der Einbruch in einen Kiosk um Dürener Grüngürtel (siehe Meldung vom 07.07.2016), nachgewiesen werden.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurden alle drei Jugendlichen dem Haftrichter vorgeführt. Während der 16 Jahre alte Tatverdächtige gegen Auflagen auf freien Fuß gesetzt wurde, ordnete der Haftrichter gegen die beiden anderen die Untersuchungshaft an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: