Polizei Düren

POL-DN: Polizei erwartet Verkehrsbehinderungen

Linnich (ots) - Am kommenden Sonntag, den 26.06.2016, finden im innerstädtischen Bereich Linnichs mehrere versammlungsrechtliche Veranstaltungen statt. Folglich ist mit Behinderungen im Straßenverkehr zu rechnen.

Im Zeitraum zwischen circa 10:00 und etwa 18:00 Uhr werden die Veranstaltungen den Verkehr auf der

Rurstraße, zwischen dem Kreisverkehr zur Jülicher Straße und der Straße Altwyk / Löffelstraße sowie dem Kirchplatz

beeinträchtigen. Auch vereinzelte Nebenstraßen werden betroffen sein. Hier richtet die Polizei Sperrstellen ein und wird auch bereits auf den Zufahrtsstraßen nach Linnich nötige Verkehrsmaßnahmen treffen. An den Sperrstellen muss ferner mit Personenkontrollen gerechnet werden.

Ortskundige Bürgerinnen und Bürger werden daher gebeten, den Bereich großräumig zu umfahren, da auch Parkraum nur in reduziertem Umfang zur Verfügung stehen wird. So besteht auf dem Parkplatz "Alter Markt" ein Halteverbot von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Es wird empfohlen, im Bedarfsfall auf Parkplätze außerhalb des Veranstaltungsbereichs auszuweichen.

Weiterhin ist mit Einschränkungen für den öffentlichen Personennah-, Rad- und Fußgängerverkehr zu rechnen. Die Polizei ist aber bemüht, im Rahmen der erforderlichen Maßnahmen zum Schutz der Versammlungsfreiheit die Einschränkungen für Unbeteiligte so gering wie möglich zu halten. Soweit sich Beeinträchtigungen nicht vermeiden lassen, bittet sie um Verständnis.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: