Polizei Düren

POL-DN: Hanfplantage im Stadtgebiet

Düren (ots) - Bereits am vergangenen Samstag entdeckten Beamte der Polizei Düren die Plantage in der Monschauer Straße. Umfangreiche Ermittlungen führten nun dazu, dass der 55-jährige Betreiber dieser in Untersuchungshaft ging.

Unmittelbar nachdem der Hinweis auf eine mögliche Cannabisplantage die Polizei erreichte, suchte diese die Anschrift in der Stadt auf. Hier traf sie auf den Inhaber der Räumlichkeiten, zusammen mit über 500 Hanfpflanzen und sämtlichem Zubehör, das man für deren Zucht und Pflege benötigt.

Der Dürener wurde vorläufig festgenommen, das Equipment und die Marihuanapflanzen sichergestellt. Insgesamt schätzen die Ermittler den vorgefundenen Wert auf etwa 195000 Euro. Mit Hilfe des THW konnte das Grün verladen werden. Es wird nun der Vernichtung zugeführt.

Der 55-Jährige sieht sich einem Strafverfahren wegen illegaler Herstellung von Cannabis sowie deren Zubereitung in nicht geringer Menge gegenüber. Nach der Vorführung des Mannes vor dem Richter des zuständigen Amtsgericht erließ dieser Untersuchungshaft.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: