Polizei Düren

POL-DN: 011220 -5- (Hürtgenwald) Schwerer Verkehrsunfall - 5 z.T schwer verletzte Fahrzeuginsassen -

      Düren (ots) - 011220 -5- (Hürtgenwald) Schwerer
Verkehrsunfall
- 5 z.T schwer verletzte Fahrzeuginsassen -

    Hürtgenwald - Bei einer Kollision zwischen zwei Pkw auf schneebedeckter Fahrbahn wurden in der Nacht zum Donnerstag auf der Bundesstraße -B 399 - insgesamt -5- Personen z.T. schwer verletzt. Da an einem Pkw die Türen durch den Zusammenstoß nicht mehr gangbar waren, musste die Feuerwehr die Türen aufbrechen, um die Verletzten bergen zu können.     Alle Verletzten wurden durch den Notarzt erstversorgt, ehe sie mit RTW in Krankenhäuser eingeliefert wurden. An den beiden Pkw entstanden wirtschaftliche Totalschäden, sie mussten eingeschleppt werden.

    Gegen 00.45 Uhr befuhr ein 18-Jähriger aus der Gemeinde Hürtgenwald mit seinem Pkw die B 399 von Gey nach Großhau. In einer leichten Rechtskurve verlor er auf schneeglatter Fahrbahn die Gewalt über sein Fahrzeug. Der Pkw stellte sich quer und rutschte auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem entgegen kommenden Pkw einer 21-Jährigen aus Düren zusammenstieß. Nach der Kollision wurde er mit seinem Pkw in den Straßengraben geschleudert, wo das Fahrzeug zum Stillstand kam. Der 25-Jährige und zwei Mitfahrerinnen wurden leicht, ein 20-jähriger Mitfahrer schwer verletzt. Da die Türen am Pkw klemmten, mussten sie von der Feuerwehr aufgebrochen werden. Während die Leichtverletzten nach ambulanter Behandlung nach Hause entlassen wurden, musste der 20-jährige Schwerverletzte stationär verbleiben. Im anderen Pkw wurde die Fahrerin leicht verletzt, sie wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Am Pkw des 25-Jährigen schätzt die Polizei den Sachschaden auf ca. 17 000 DM, am anderen Pkw auf ca. 10 000 DM.(hwr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: