Polizei Düren

POL-DN: Zusammenstoß auf der Kreuzung

Düren (ots) - Ein größerer Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen ereignete sich am Freitagvormittag zwischen Lendersdorf und Rölsdorf. Zur Unfallaufnahme musste die Örtlichkeit zeitweise gesperrt werden.

Eine Gruppe von drei Motorradfahrern aus Düren hatte gegen 10:20 Uhr die Lendersdorfer Straße aus Richtung Rölsdorf kommend in Richtung Lendersdorf befahren. An der Einmündung zur Renkerstraße beabsichtigte zeitgleich der spätere Unfallverursacher mit seinem Wagen in die Lendersdorfer Straße einzubiegen. Augenscheinlich übersah der Autofahrer dann das Trio: Während es zweien der Motorradfahrer noch gelang, dem querenden Pkw auszuweichen, prallte ein Dritter, ein 70-Jähriger, frontal in das einbiegende Fahrzeug des 86 Jahre alten Mannes aus, der ebenfalls aus Düren stammt. Eine 66-Jährige, die sich als Sozia auf dem Krad befand, verletzte sich schwer, der Motorradfahrer selbst leicht. Ein RTW transportierte die Dame in ein Krankenhaus. Ihr älterer Kompagnon wurde vor Ort von Ersthelfern versorgt.

Für die Unfallaufnahme musste die Unfallörtlichkeit für etwa eine halbe Stunde durch die Polizei gesperrt werden. Zu wesentlichen Verkehrsbeeinträchtigungen kam es jedoch nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: