Polizei Düren

POL-DN: Unfallflucht geklärt

Niederzier (ots) - Am 25.12.2014, um 01:44 Uhr kam es auf der Pierer Straße in Niederzier-Krauthausen zu einem Auffahrunfall bei dem eine 30-jährige Beifahrerin aus Niederzier leicht verletzt wurde. Der Unfallverursacher, ein 23jähriger Mann aus Düren, fuhr mit einem Pkw auf einen vor ihm fahrenden Pkw auf. Beide Fahrzeuge hielten daraufhin an. Der Unfallverursacher entfernte sich zunächst zu Fuß von der Unfallstelle. Als er kurze Zeit später wieder zu seinem Pkw kam, bemerkte der zweite Unfallbeteiligte, dass der Unfallfahrer stark alkoholisiert war. Dieser bestieg seinen Pkw und wollte damit wegfahren. Die Geschädigten versuchten noch, ihn daran zu hindern, hatten damit jedoch keinen Erfolg. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte der verunfallte Pkw um 01:45 Uhr in Hambach verlassen aufgefunden werden. Den Fahrer fanden die Beamten kurz darauf ebenfalls. Er war zu Fuß auf der Schlossstr. unterwegs. Ein freiwillig durchgeführter Atem-Alkoholtest ergab einen Wert von 0,96 mg/l. Die Person wurde der Polizeiwache Jülich zugeführt, wo ihm Blutproben entnommen wurden. Die aufnehmenden Beamten leiteten ein Strafverfahren ein. Im Rahmen der Beweissicherung wurde der Pkw und die Bekleidung sichergestellt und der Führerschein beschlagnahmt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 20.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: