Polizei Düren

POL-DN: 011012 -1- (Nideggen) Im Kreuzungsbereich zusammengestoßen

      Düren (ots) - 011012 -1- (Nideggen) Im Kreuzungsbereich
zusammengestoßen

    Nideggen - Eine Schwerverletzte, drei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von 40 000 DM forderte ein Verkehrsunfall am Donnerstagabend im Kreuzungsbereich der Landesstraße -L 33/L 249-/Thumer Linde.     Eine 58-jährige aus Inden befuhr gegen 18.50 Uhr mit ihrem Pkw die -L 249- von Boich in Richtung -L 33-. Zur gleichen Zeit befuhr ein 40-Jähriger aus Vettweiß mit seinem Pkw die -L 33- von Nideggen in Richtung Thum. Als die 58-Jährige in den Kreuzungsbereich einbog, kam es zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge schleuderten in den Straßengraben. Bei dem Aufprall wurde die 58-Jährige schwer verletzt. Ein an der Unfallstelle vorbeikommender Arzt leistete Erstversorgung, ehe die Verletzte mit dem RTW zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht wurde. Der 58-Jährige und seine beiden Söhne, 9 und 11 Jahre alt, wurden leicht verletzt. Sie wurden nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle mit dem RTW zur weiteren ambulanten Behandlung ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. Sie waren nicht mehr fahrbereit und wurden eingeschleppt. Die Unfallstelle wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Nideggen gesäubert.     Die -L 33- ist an der Unfallstelle ordnungsgemäß als Vorfahrtsstraße ausgeschildert.(W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: