Polizei Düren

POL-DN: Betrunken Unfall verursacht und geflüchtet

Kreuzau (ots) - Am frühen Sonntagmorgen informierten Verkehrsteilnehmer die Polizei über einen verunfallten PKW auf der Maubacher Straße in Winden. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stellten diese einen an dessen Front beschädigten PKW fest, welcher quer auf der Fahrbahn stand. Ein Fahrzeugführer war nicht mehr vor Ort. Ermittlungen an der Halteranschrift des Fahrzeuges ergaben, dass zur Unfallzeit der 39jährige Halter den PKW nutzte. Nach eigenen Angaben befuhr dieser die Maubacher Straße, aus Untermaubach kommend, in Fahrtrichtung Kreuzau. In Höhe der Fahrbahnverengung verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Verkehrszeichen. Anschliessend entfernte er sich vom Unfallort. Da die einschreitenden Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrzeugführer feststellten, wurde diesem eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 1550 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: