Polizei Düren

POL-DN: 010817 -03- (Düren) Bei Unfall schwer verletzt

    Düren (ots) - 010817 -03- (Düren) Bei Unfall schwer verletzt

    Düren - Für nachfolgende Pkw-Fahrer ohne ersichtlichen Grund bremste ein 20-jähriger Pkw-Fahrer aus Düren am Donnerstag abend, gegen 18.30 Uhr, sein Fahrzeug auf der Philippstraße stadtauswärts plötzlich bis zum Stillstand ab. Während ein Pkw noch durch eine Blitzreaktion eine Kollision mit dem Pkw des 20-Jährigen durch ein Ausweichmanöver verhindern konnte, prallten zwei hinter diesem Pkw fahrende Pkw aufeinander. Dabei wurde ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Düren schwer verletzt. Er wurde mit dem RTW zur stationären Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert. Sein Pkw wurde eingeschleppt. An den beiden Pkw entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 7 000 DM.

    Der 20-Jährige fuhr zunächst davon kehrte jedoch wenig später zur Unfallstelle zurück. Der Polizei gegenüber gab er zu, kurz angehalten zu haben. Im Bereich der Unfallstelle ist das Verkehrszeichen «Haltverbot» mehrfach aufgestellt. (hwr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: