Polizei Düren

POL-DN: 010813 -5- (Düren) Versuchter Überfall

    Düren (ots) - 010813 -5- (Düren) Versuchter Überfall

    Düren - Freitagnacht, gegen 23.00 Uhr, beabsichtigte ein 24-Jähriger aus Kreuzau mit dem Zug von Düren aus nach Köln oder Aachen in eine Disco zu fahren. In der Nähe des Bahnhofes traf er auf zwei türkische Jugendliche, die ihm von Ansehen bekannt waren. Man kam ins Gespräch und die beiden wollten dem Kreuzauer noch etwas zeigen. Sie gingen gezielt in die Malteserstraße. Im einem beleuchteten Hausflur zog einer der beiden Jugendlichen ein Messer, ließ die Klinge herausspringen und forderten von dem 24-Jährigen die Herausgabe seines Geldes. Dieser konnte jedoch auf den Hinterhof flüchten und die Hintertür schließen. Über Begrenzugsmauern kletterte er auf die Nachbargrundstücke und bat die Anwohner um Verständigung der Polizei. Eine sofortige Tatortbereichsfahndung blieb ohne Erfolg. Der Geschädigte beschreibt die beiden Täter wie folgt:     1. - ca. 20 Jahre alt, schlanke Statur, bekleidet mit braunem Pullover, beige Hose und braunen Schuhen, hörte auf den Namen Mustafa, bewaffnet mit Messer,     2. - ca. 20 Jahre, athletische Figur, bekleidet mit beigem Oberteil (Poloshirt), beige Hose, hörte auf den Namen Mehmet.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: