Polizei Düren

POL-DN: Rennradfahrer fuhr gegen Pkw

Aldenhoven (ots) - Schwere Verletzungen zog sich am Mittwochnachmittag ein 32 Jahre alter Fahrer eines Rennrads zu, als er auf der Landesstraße 11 auf einen vorausfahrenden Pkw auffuhr.

Der 32-Jährige aus Aachen und ein Begleiter befuhren kurz nach 17:00 Uhr auf ihren Rennrädern die L 11 in Fahrtrichtung Jülich. Etwa 50 Meter nach der Einmündung zur Straße "Am Alten Bahnhof" zog ein vorausfahrender, 50 Jahre alter Autofahrer aus Aldenhoven seinen Wagen auf seiner Fahrspur langsam nach links, um sich eine bessere Übersicht über den vorausfahrenden Verkehr zu verschaffen. Inzwischen hatten die Radfahrer aufgeschlossen. Um einen Zusammenstoß mit dem Auto zu vermeiden überholte der erste Radler den Wagen; der Aachener konnte allerdings nicht mehr ausweichen, kollidierte mit dem Fahrzeug des Aldenhoveners und stürzte auf die Straße. Er wurde von Sanitätern am Unfallort versorgt und anschließend mit einem RTW in ein Krankenhaus gefahren, wo er stationär verbleiben musste.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von über 2000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: