Polizei Düren

POL-DN: 010719 -3- (Niederzier) Aufgefahren - Bremse versagt?

      Düren (ots) - 010719 -3- (Niederzier) Aufgefahren - Bremse
versagt?

    Niederzier - Ein 40-Jähriger aus Eschweiler befuhr am Mittwochnachmittag, gegen 16.55 Uhr, mit seinem Pkw die Römerstraße (B 56) von Düren nach Jülich. Ihm folgte ein 36-Jähriger aus Aldenhoven mit seinem Fahrzeug. Als beide verkehrsbedingt anhalten mussten, fuhr ein 21-Jähriger aus Titz mit seinem Pkw auf. Durch den Anprall wurde die Beifahrerin des 40-Jährigen leicht verletzt. Sie wollt er selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der Sachschaden wird auf 22 000 DM geschätzt. Das Fahrzeug des 36-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und wurde eingeschleppt.     Der 21-Jährige gab nach dem Unfall an, dass die Bremse an seinem Fahrzeug nicht funktioniert habe und er deshalb aufgefahren sei. Er habe das Bremspedal bis zum Ende durchgetreten, ohne dass eine Bremswirkung erfolgt sei. Zwecks technischer Überprüfung wurde sein Pkw deshalb sichergestellt und eingeschleppt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: