Polizei Düren

POL-DN: Berauscht unterwegs

Düren (ots) - Im Rahmen von Verkehrskontrollen stellte die Polizei an diesem Wochenende mehrere Fahrzeugführer fest, die unter Drogen- oder Alkoholeinwirkung unterwegs waren.

Am Freitagmorgen, gegen 07:00 Uhr, befuhr ein 21jähriger Mann aus Düren mit seinem Opel Corsa die Ringstraße in Birkesdorf. Als Polizeibeamte ihn kontrollierten, stellten sie fest, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln stand. Bei der weiteren Überprüfung wurde festgestellt, dass sich im Fahrzeug noch ein kleiner Beutel mit Amphetaminen befand und das Fahrzeug nicht zugelassen war. Weiterhin stellte sich heraus, dass der Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis besitzt.

Ebenfalls am Freitag, gegen 11.00 Uhr, wurde ein 29jähriger im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Innenstadt angehalten und überprüft. Im Rahmen der Kontrolle räumte er den Konsum von Amphetaminen ein.

Am frühen Samstagmorgen wurde 30jähriger aus Düren auf der Alten-Jülicher-Straße überprüft. Dabei wurde festgestellt, dass er unter Alkoholeinfluß stand.

Am Samstagnachmittag erfolgte eine Verkehrskontrolle auf der Eisenbahnstraße in Düren, bei der ein 39jähriger festgestellt wurde, der sein Fahrzeug ebenfalls unter Einfluss von Betäubungsmittel führte. In allen Fällen wurde Blutproben angeordnet und Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: