Polizei Düren

POL-DN: Geschäftseinbrüche in der Nacht

Düren (ots) - Am Donnerstagmorgen mussten Dürener Geschäftsinhaber bei Tagesanbruch Diebstahlsdelikte feststellen. Die Polizei hat an den Tatorten eine Spurensuche durchgeführt, ist aber auch auf Zeugenbeobachtungen angewiesen.

Unliebsamen Täterbesuch hatte in der Dürener Innenstadt, im Bereich der Fußgängerzone Wirtelstraße, ein Lebensmittelfachgeschäft. Die Einbrecher hebelten die Zugangstür auf und entwendeten schließlich Bargeld.

In der Zülpicher Straße war es erneut der Kiosk an der Nelly-Pütz-Schule, an dem Unbekannte die Verglasung einschlugen. Gestohlen wurde eine noch unbestimmte Menge an Süßwaren und Getränken.

An einem Lagerplatz an der Brückenstraße drangen Täter nachts auf das Gelände eines Rohstoffhandels. Dort brachen sie eine Halle auf und entwendeten aus dieser eine größere Menge Kupferkabelstränge. Offenbar wurde das Diebesgut mit einem Kraftfahrzeug abtransportiert.

Die Polizei nimmt alle sachdienlichen Hinweise bei der Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: