Polizei Düren

POL-DN: Rennradfahrer im Kreisverkehr übersehen

Inden (ots) - Trotz eingeschalteter Beleuchtung und reflektierender Bekleidung wurde am Donnerstagmorgen ein 40 Jahre alter Rennradfahrer aus Stolberg von einer Autofahrerin übersehen. Der Mann musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Eine 50-jährige Frau aus Langerwehe befuhr gegen 07:20 Uhr mit ihrem Pkw die neue Kreisstraße 43 aus Richtung Merken in Fahrtrichtung B 56. Beim Einfahren in den Kreisverkehr in Höhe der L 12 missachtete sie die Vorfahrt des Stolbergers, der sich mit seinem Rad bereits im Kreisel befand, um aus Richtung Alt-Pier kommend in Richtung Schophoven weiter zu fahren. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam er zu Fall und verletzte sich.

Die eingesetzten Polizeibeamten fertigten eine Unfallanzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: