Polizei Düren

POL-DN: Autodiebe bedienen sich

Düren (ots) - Viel beließen die bislang unbekannten Diebe nicht am Fahrzeug, als sie es auf dem Gelände eines Autohauses aufbrachen und auseinander nahmen. Die Polizei ermittelt und nimmt Hinweise entgegen.

Die Tat ereignete sich in der Zeit zwischen Montagabend, 18:30 Uhr, und Dienstagmorgen, 07:00 Uhr. Die Täter hatten sich auf das an der Felix-Wankel-Straße gelegene Areal begeben und einen Pkw Audi aufgebrochen. Aus diesem Wagen entwendeten sie dann Vorder- und Rücksitze, Kopfstützen, ein Navigationssystem und weiteres Inventar. Außerdem wurde das Fahrzeug auf Pflastersteine und einen Wagenheber aufgebockt, so dass drei Reifen samt Felgen ebenfalls abmontiert und gestohlen werden konnten. Auch ein weiterer Pkw wurde beschädigt, aufgebrochen wurde dieser jedoch nicht. Aufgrund der Begehungsweise und der entwendeten Fahrzeugteile wird derzeit davon ausgegangen, dass die Täter ihrerseits mit einem entsprechenden Transportfahrzeug angereist sein müssen. Der entstandene Schaden wird auf über 15000 Euro geschätzt.

Hinweise auf Beobachtungen von verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: