Polizei Düren

POL-DN: Einbrecher in Imbiss und Hotelküche

Düren (ots) - Düren - Die Frage nach Motiv und Täter stellt sich regelmäßig den Ermittlern der Kriminalpolizei. So auch am vergangenen Wochenende, an dem sie in räumlicher Nähe zueinander zu Tatorten an einem Imbiss sowie in eine Hotelküche gerufen wurden. Speziell hier: waren die gleichen Täter am Werk und wenn ja, war das Motiv Hunger ?

Die Faktenlage lässt momentan nur die Feststellung zu, das es im Zeitraum zwischen Freitag, 16:00 Uhr, und Samstag, 13:00 Uhr, zu einem versuchten Einbruch in einen Imbiss in der Fritz-Erler-Straße gekommen war. Das Bestreben gewaltsam in den Verkaufsraum zu gelangen, scheiterte jedoch bereits an der Unnachgiebigkeit der Eingangstüre.

Nicht weit davon entfernt, verschafften sich bislang unbekannte Täter ebenfalls in der Nacht zum Samstag Zugang zur Küche eines an der Josef-Schregel-Straße gelegenen Hotels. Die Tat, in deren Verlauf sie im Küchentrakt diverse Räumlichkeiten durchsuchten, ereignete sich in der Zeit zwischen 01:30 Uhr und 06:00 Uhr. Ob und wenn ja, was in diesem Fall entwendet wurde, steht zur Zeit noch nicht fest.

Zur Klärung der zu Beginn gestellten Fragen sowie natürlich auch zur Ermittlung der Täter bittet die Polizei um die Mithilfe der Bevölkerung. Sachdienliche Hinweise werden unter der Notrufnummer 110 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: