Polizei Düren

POL-DN: Einbruch in Recyclingfirma wurde vereitelt

Merzenich (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde durch eine Alarmanlage ein Einbruch in eine Recyclingfirma in Merzenich verhindert.Die Täter konnten dabei durch den Inhaber an der Flucht gehindert werden. Gegen 01:05 Uhr, lief der Alarm bei dem Betreiber der Recyclinganlage auf. Er machte sich sofort mit seinem Bruder auf die Suche nach der Ursache und man konnte feststellen, dass ein Zaun, der das Firmengelände umgibt, durchtrennt wurde. Ein in der Nähe befindlicher Opel Astra flüchtete, als die Brüder sich der Stelle mit ihren Fahrzeugen näherten. Das Fluchtfahrzeug wurde durch die Geschädigten über einen Feldweg verfolgt und konnte schließlich in einer Sackgasse gestellt werden. Mit ihren Fahrzeugen blockierten sie das Flurchtfahrzeug und keilten die beiden, im Pkw sitzenden Tatverdächtigen, bis zum Eintreffen der Polizei ein. Bei den vermeintlichen Tätern handelte es sich um einen 28 und 45 Jahre alten Rumänen aus dem Rhein-Erft-Kreis. Sie bestritten sofort eine mögliche Tatbeteiligung. Bei der Durchsuchung ihres Pkw wurde allerdings eindeutiges Einbruchswerkzeug aufgefunden, so dass die beiden Männer zunächst vorläufig festgenommen wurden. Nach Abschluß der Maßnahmen und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden die beiden Rumänen wieder entlassen. Sie werden sich in absehbarer Zeit vor dem Richter verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: