Polizei Düren

POL-DN: Rollerfahrerin mit Wasserbombe beworfen

Düren (ots) - Glücklicherweise ohne Sturz verlief am Donnerstagabend ein Angriff auf eine 16 Jahre alte Schülerin aus dem Stadtgebiet, die mit ihrem Roller im Stadtteil Gürzenich unterwegs war. Dennoch musste sich die Jugendliche in ärztliche Behandlung begeben.

Gegen 19:30 Uhr befuhr die 16-Jährige mit ihrem Roller die Valencienner Straße in Richtung stadtauswärts. Aus einem in Gegenrichtung vorbei fahrenden Auto wurde sie dann mit einem mit Wasser gefüllten Luftballon beworfen, der die Geschädigte während der Fahrt im Bereich der linken Körperseite traf. Beim anschließenden Bremsen geriet das Zweirad ins Schlingern, es kam jedoch nicht zum Sturz. Nach Angaben der Dürenerin handelt es sich bei dem Tatfahrzeug um einen blauen VW Polo mit Aachener Kennzeichen.

Die Polizei hat eine Strafanzeige wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen und ist jetzt auf der Suche nach dem unbekannten Täter. Wer die Ermittlungen nach den Benutzern des beschriebenen Fahrzeugs mit sachdienlichen Hinweisen unterstützen kann, wird gebeten, sich bei der Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421 949-6425 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: