Polizei Düren

POL-DN: (Inden) Altöl «wild» entsorgt

    Düren (ots) - 010510 -5- (Inden) Altöl «wild» entsorgt

    Inden - Mittwochmorgen, gegen 07.50 Uhr, entdeckte ein Mitarbeiter des Werkschutzes der Rheinbraun an einer Pumpstation an der -L 241- gegenüber dem Tagebau Inden -41- Kanister mit Altöl, -4- Ölwannen, -4- Ölfilter und -5- Eternitplatten. Unbekannte Täter hatten die umweltschädlichen Stoffe dort illegal entsorgt. Bei den Kanistern handelt es sich um unbeschriftete 5-Liter-Kanister und blaue 10-Liter-ARAL-Kanister, die zum Teil unverschlossen abgestellt wurden. Die ölverschmierten Ölfilter und -wannen lagen ungeschützt auf dem Boden. Geringe Mengen Altöl waren bereits in das Erdreich gesickert. Die Eternitplatten hatten die Abmaße 1 m x 2 m. Wegen der Menge des Unrates muss die Anlieferung mit einem Klein-Lkw erfolgt sein.     Das Ordnungsamt der Gemeinde Inden erhielt Kenntnis und veranlasste die ordnungsgemäße Entsorgung.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon (0 24 61) 62 70 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: