Polizei Düren

POL-DN: (Langerwehe) Roller-Fahrer leicht verletzt

      Düren (ots) - 010508 -2- (Langerwehe) Roller-Fahrer leicht
verletzt

    Langerwehe - Ein 16-Jähriger aus Langerwehe befuhr am Montagmittag, gegen 13.40 Uhr, mit seinem Motorroller die Bundesstraße -B 264- von Langerwehe nach Weisweiler. Ihm folgte ein 42-Jähriger aus Kreuzau mit seinem Pkw. Als der Pkw-Fahrer den Biker überholen wollte und sich schon auf gleicher Höhe befand, machte dieser plötzlich einen Schlenker zur Fahrbahnmitte hin. Der Pkw-Fahrer versuchte auszuweichen. Trotzdem kam es zu einer seitlichen Berührung, so dass der 16-Jährig zu Fall kam. Hierbei verletzte er sich leicht. Er wurde mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht, von wo er nach ambulanter Behandlung entlassen werden konnte. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf 5 000 DM geschätzt. Der Roller wurde eingeschleppt. Der Roller-Fahrer gab an, dass er von einer plötzlichen Windböe erfasst und nach links gedrückt worden sei. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349



Das könnte Sie auch interessieren: