Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Raub auf Kiosk

    Düren (ots) - 010507 -8- (Düren) Raub auf Kiosk

    Düren - Montagmorgen, gegen 06.40 Uhr, betrat ein bewaffneter und maskierte Einzeltäter einen Kiosk in der Weierstraße. Er verlangte die Einnahmen und griff schließlich selber in die Kasse, um das Papiergeld zu entnehmen. Anschließend flüchtete er aus dem Geschäft. Hierbei verlor er einige Geldscheine, die er jedoch wieder aufhob. In der Günther-Peill-Straße hatte der Täter ein lilafarbenes Fahrrad, vermutlich Damenfahrrad, vorne mit einem schwarzen Korb, abgestellt. Hiermit setzte er seine Flucht vorbei an der Marienkirche über die Violengasse in Richtung Innenstadt fort. Eine sofortige Fahndung blieb ohne Erfolg. Der Täter konnte unerkannt entkommen. Er wird wie folgt beschrieben:

    - zwischen 25 und 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlanke Figur, - bekleidet mit schwarzer Hose und dunkelblauer Jacke, - dunkelblaue Strickmütze mit Sehschlitzen als Maskierung.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: