Polizei Düren

POL-DN: (Aldenhoven/Jülich) Alarmanlagen verscheuchten Täter

      Düren (ots) - 010507 -7- (Aldenhoven/Jülich) Alarmanlagen
verscheuchten Täter

    Aldenhoven - Samstagnacht, gegen 23.05 Uhr, versuchten unbekannte Täter in das Bürogebäude eines Kieswerkes am Röttgens Weg im Ortsteil Siersdorf einzudringen. Als sie die Kabel der Alarmanlage durchtrennten, lösten sie jedoch die Alarmanlage aus und flüchteten.

    Jülich - In der gleichen Nacht, gegen 23.15 Uhr, versuchten unbekannte Täter in ein Reifenlager im Steffensrott im Stadtteil Koslar einzubrechen. Hierbei lösten sie die Alarmanlage aus. Die überraschten Täter flüchteten ohne Beute. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: