Polizei Düren

POL-DN: Wer hat etwas gesehen?

Niederzier (ots) - In der Zeit zwischen Freitagnachmittag und Montagmittag hat es in der Klosterstraße einen Unfall mit Sachschaden gegeben. Die Polizei sucht weitere Hinweise auf den flüchtigen Verursacher.

Vermutlich ein Lkw, so das bisherige Ergebnis der Spurenauswertung, hatte offenbar in dem Wendehammer in der Wohnsiedlung Klosterstraße rangiert. Dabei hatte der Fahrer einen Blumenkübel an einer Hauszufahrt eingedellt, einen Findling verschoben und eine in einem Blumenbeet inmitten des Wendehammers aufgestellte Sitzbank deutlich beschädigt. Es konnten blaue Lackspuren gesichert werden. Aufgrund der Beschädigungen, deren Höhe auf mehr als 1000 Euro geschätzt wird, ist anzunehmen, dass der Fahrer die Anstöße bemerkt haben muss und sich dennoch entfernte.

Die Einsatzleitstelle der Polizei nimmt alle Hinweise auf mögliche Verursacherfahrzeuge unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: