Polizei Düren

POL-DN: Zusammenstoß in der Kurve

Langerwehe (ots) - Am Sonntagabend kam es in der Nähe der Ortslage Hamich zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Personen verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt 4000 Euro geschätzt.

Gegen 19:50 Uhr befuhr eine 20-jährige Fahranfängerin aus Eschweiler die Heisterner Straße aus Richtung Gressenich kommend in Fahrtrichtung Hamich. Etwa 200 Meter vor dem Ortseingang kam sie in einer Linkskurve vermutlich zu weit auf die Gegenspur, so dass ihr Wagen mit dem Pkw eines in Gegenrichtung fahrenden 50 Jahre alten Mannes aus Inden zusammen stieß. Dabei wurden die Unfallverursacherin und die 44 Jahre alte Beifahrerin aus Langerwehe im Pkw des 50-Jährigen leicht verletzt. Während die 20-Jährige mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht wurde, lehnte die 44-Jährige dies ab.

Beide Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und wurden von der Unfallstelle abtransportiert.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: