Polizei Düren

POL-DN: Einbrecher ließen sich vom Hund nicht stören

Nörvenich (ots) - Im Verlauf des Montags brachen bislang unbekannte Täter in ein in einem Waldstück gelegenen Einfamilienhaus in der Ortslage Rath ein.

Im Tatzeitraum, der zwischen 10:00 Uhr und 14:30 Uhr liegt, nutzten die Unbekannten die Abwesenheit der Bewohner des Hauses und hebelten das Wohnzimmerfenster auf. Sie durchsuchten das Erdgeschoss und sorgten dabei für große Unordnung.

Vor allem im Schlafzimmer und Büro standen sämtliche Möbelstücke offen und deren Inhalte waren auf dem Boden verstreut. Bei ihrer Tatausführung ließen sie sich offenbar nicht vom Haushund stören. Mit einem Rucksack, zwei Eheringen und vier Armbanduhren suchten sie schließlich das Weite.

Hinweise auf verdächtige Beobachtungen, welche im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten, werden an die Notrufnummer 110 der Polizei erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: