FW-MG: Ponys eingefangen

Mönchengladbach-Odenkirchen, 10.09.2017, 05:08 Uhr, Stapper Weg (ots) - Im Einsatz war das Kleineinsatzfahrzeug ...

Polizei Düren

POL-DN: Kleinkraftradfahrer als Unfallopfer

Düren (ots) - Am Montagmorgen wurde ein 37 Jahre alter Mann aus dem Stadtgebiet bei einem Verkehrsunfall verletzt. Er musste vom Rettungsdienst zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Der 37-Jährige hatte mit seinem motorisierten Zweirad gegen 06:30 Uhr die Paradiesstraße in Fahrtrichtung Malteserstraße befahren. In Höhe der Einmündung Glashüttenstraße wurde ihm die Vorfahrt durch einen in Duisburg lebenden 44 Jahre alten Lkw-Fahrer genommen, der mit seinem Gefährt von der Glashüttenstraße nach links in die Paradiesstraße einbog, ohne auf den Dürener zu achten.

Bei dem Zusammenstoß zog sich der 37-Jährige eine Verletzung an einem Bein zu. An seinem Fahrzeug entstand geschätzter Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: