Polizei Düren

POL-DN: Fußbälle gestohlen

Jülich (ots) - Zahlreiche neuwertige Lederbälle wurden bei einem Einbruch in das Vereinsheim des Bourheimer Fußballclubs entwendet. Türen und Schlösser müssen nun repariert werden.

Gegen 15:30 Uhr am Donnerstag stellte ein Mitglied des FC Alemannia Bourheim e.V. fest, dass ungebetene Besucher in das Vereinshaus an der Adenauerstraße eingedrungen waren. Vermutlich in der Zeit seit Mittwochabend, 20:45 Uhr, gelang es bislang Unbekannten, eine Tür zum Gebäude aufzuhebeln und sich auf diese Weise Zutritt zu den Räumlichkeiten zu verschaffen. Hier durchsuchten die Täter zunächst einen Aufenthaltsraum in der Hoffnung, verwertbares Diebesgut aufzufinden. Im Kabinenraum entdeckten sie schließlich zwei Netze mit neuwertigen Fußbällen, die sie an sich nahmen. Anschließend durchtrennten sie zwei Schlösser, die ein Metalltor zum Lagerraum sicherten. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde aus diesem jedoch nichts gestohlen.

Die Polizei konnte am Tatort Spuren der Einbrecher sichern. Zeugen, die Hinweise auf die möglichen Täter geben können oder im Bereich des Sportplatzes Ungewöhnliches beobachtet haben werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02421 949-6425 mit der Einsatzleitstelle der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: