Polizei Düren

POL-DN: (Linnich) Verkehrsunfallflucht nach Presseveröffentlichung aufgeklärt

      Düren (ots) - 010228 -7- (Linnich) Verkehrsunfallflucht
nach Presseveröffentlichung aufgeklärt

    Linnich - Wie effektiv eine Pressemitteilung nach Verkehrsunfallflucht sein kann, zeigt sich an diesem Beispiel. Am 18.01.20001, ereignete sich gegen 06.00 Uhr in der Ortsdurchfahrt des Stadtteils Rurdorf (Prämienstraße) ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von 7 000 DM verursacht wurde. Der Verursacher hatte sich nach dem Unfall von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Die Polizei fahndete nach einem weißen Ford Transit, Baujahr 95 bis 2000. Nach der Veröffentlichung in den lokalen Printmedien meldete sich ein Unfallzeuge bei der Polizeiinspektion Jülich. Mit Hilfe seiner Aussage konnte jetzt der Verursacher ermittelt werden. Das Verursacherfahrzeug stand bereits in einer KFZ-Werkstatt in Krefeld zur Reparatur. Die Polizei bedankt sich auf diesem Wege bei der Presse für den Erfolg der Presseveröffentlichung.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: