Polizei Düren

POL-DN: (Titz) Mit entgegenkommendem Lkw zusammengestoßen

      Düren (ots) - 010221 -2- (Titz) Mit entgegenkommendem Lkw
zusammengestoßen

    Titz - Dienstagmorgen, gegen 07.15 Uhr, befuhr eine 23-Jährige aus Linnich mit ihrem Pkw die Landesstraße -L 12- von Ameln nach Rödingen. Ausgangs einer langgezogenen Rechtskurve geriet sie auf der regennassen Straße auf die Gegenfahrbahn. Hier prallte sie seitlich gegen einen entgegenkommenden Sattelanhänger. Bei dem Anstoß wurde die 23-Jährige verletzt. Sie musste mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht werden, wo sie stationär verblieb. Der 62-jährige Lkw-Fahrer aus Erkelenz blieb unverletzt. Durch die Wucht des Anpralls wurde der Frontbereich des Pkw vollkommen deformiert. Der Motorblock wurde herausgeschleudert und blieb nach ca. 30 Metern im angrenzenden Feld liegen. Die Räder der dritten und vierten Lkw-Achse sowie mehrere Anbauteile wurden beschädigt. Der Pkw wurde eingeschleppt. Der Lkw blieb fahrbereit. Die Schadenshöhe wird auf 12 500 DM geschätzt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: