Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Verkehrszeichen überrollt und geflüchtet

      Düren (ots) - 070201 -2- (Düren) Verkehrszeichen überrollt
und geflüchtet

    Düren - Dienstagnacht, gegen 22.00 Uhr, stellten Anwohner fest, dass an der Einmündung Renkerstraße/Industriestraße zwei Verkehrszeichen beschädigt wurden. Sie meldeten ihre Feststellung der Polizei.     Aufgrund der Spurenlage vor Ort befuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit einem Pkw die Renkerstraße stadteinwärts. In Höhe der Einmündung befindet sich eine Querungshilfe mit den Verkehrszeichen «Rechts vorbeifahren». Diese beiden Verkehrszeichen überrollte der Pkw-Fahrer. Anschließend bremste er stark ab. Eine Bremsspur von 7,9 Metern wurde vermessen. Die beiden abgefahrenen Verkehrstafeln wurden am Fahrbahnrand abgelegt. Die Schadenshöhe wird mit 1 000 DM angegeben. Der Verursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Das Fahrzeug muss im Frontbereich beschädigt sein. Ebenfalls müsste die Ölwanne beschädigt sein, da eine leichte Ölspur von der Unfallstelle wegführt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: