Polizei Düren

POL-DN: Brand an der Grundschule

POL-DN: Brand an der Grundschule
Feuerwehreinsatz an der Grundschule in Echtz

Düren (ots) - Hoher Sachschaden entstand am Neujahrstag am Gebäude der Grundschule im Stadtteil Echtz. Die Polizei sucht Zeugen, die möglicherweise Hinweise auf den oder die Verursacher geben können.

Von mehreren zehntausend Euro Gebäudeschaden muss derzeit ausgegangen werden, nachdem es am Sonntagvormittag zu einem Feuer an der Katholischen Grundschule in der St.-Michael-Straße gekommen war. Gegen 10:30 Uhr war die Feuerwehr zum Einsatzort entsandt worden. Dort brannten mehrere Müllcontainer aus Kunststoff in einem vergitterten Bereich des Anbaus hinter dem Hauptgebäude. Durch das Feuer und die Hitzeentwicklung wurden anliegende Gebäudeteile deutlich beschädigt. Menschen wurden nicht verletzt.

Zur Sicherung des Gebäudes mussten weitere Institutionen am Einsatzort tätig werden.

Ob der Brand möglicherweise sogar durch eine unsachgemäße Verwendung von Knallkörpern ausgelöst wurde, muss erst noch festgestellt werden. Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt und die Ermittlungen zur Aufklärung der Brandursache bereits aufgenommen.

Sachdienliche Hinweise, auch über Personen, die sich vor Ausbruch des Brandes an dem Schulgebäude aufgehalten haben, erbittet die Polizei an die Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421 949-2425.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: