Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Alkoholisierter Fahrer stieß gegen mehrere parkende Fahrzeuge und flüchtete

      Düren (ots) - 001222 -3- (Düren) Alkoholisierter Fahrer
stieß gegen mehrere parkende Fahrzeuge und flüchtete

    Düren - In der Nacht zu Freitag, gegen 03.15 Uhr, befuhr ein 24-Jähriger aus Düren mit seinem Pkw die Paradiesstraße von der Glashüttenstraße in Richtung Paradiesplatz. In Höhe der Bahnunterführung geriet er innerhalb einer Fahrbahnverengung nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit dem rechten Vorderreifen gegen die Bordsteinkante. Hierbei verlor er offensichtlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam ausgangs einer Linkskurve erneut nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte anschließend gegen die Fahrerseite eines auf dem Parkstreifen abgestellten Pkw. Nach dem Zusammenstoß übersteuerte er das Lenkrad derart, dass er völlig die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Hierbei prallte er gegen drei weitere parkende Pkw. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern.     Gegen 03.25 Uhr, wurde der 24-Jährige mit seinem unfallbeschädigten Pkw auf der Veldener Straße in Fahrtrichtung Birkesdorf von einer Streifenwagenbesatzung angehalten. Er gab an, mit seinem Pkw irgendwo in Kreuzau gegen einen Baum gefahren zu sein. Da die Unfallstelle in der Paradiesstraße ermittelt wurde, gab der Fahrer schließlich auf Vorhalt zu, den Unfall verursacht zu haben. Die Beamten stellten in seiner Atemluft starken Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Alco-Test ergab einen AAK-Wert von 0,54 mg/l (1,08 Promille). Der 24-Jährige wurde zur Hauptwache verbracht, wo ihm vom diensthabenden Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der Sachschaden wird auf insgesamt 11 000 DM geschätzt.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: