Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Kradfahrer geriet aus der Kurve - schwer verletzt

      Düren (ots) - 001010 -1- (Jülich) Kradfahrer geriet aus der
Kurve - schwer verletzt

    Jülich - Montagnacht, gegen 22.50 Uhr, befuhr ein 44-Jähriger aus Alsdorf mit seinem Motorrad die Kreisstraße -K 13- von Hambach nach Selgersdorf. Ausgangs einer Rechtskurve geriet er auf den linken Grünstreifen und prallte gegen einen Leitpfosten. Das Krad schleuderte in das angrenzende Feld und überschlug sich. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Kurz nach dem Unfall passierte ein anderer Verkehrsteilnehmer die Unfallstelle. Er entdeckte in der Dunkelheit den Verletzten und verständigte Polizei und Rettungswagen. Der Verletzte wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Das Krad wurde eingeschleppt. Der Sachschaden wird auf rund 7 000 DM geschätzt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: