Polizei Düren

POL-DN: (Merzenich) Vater in Urlaub - Sohn macht «Spritztour»

      Düren (ots) - 000919 -4- (Merzenich) Vater in Urlaub - Sohn
macht «Spritztour»

    Merzenich - Montagabend, gegen 20.30 Uhr, befuhr ein 18-Jähriger aus Merzenich mit dem Pkw seines Vaters die Mühlenstraße und bog nach links in die Straße «Zum Mühlendriesch» ein. Hier prallte er gegen ein geparktes Fahrzeug. Verletzt wurde niemand. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Schadenshöhe wird auf 14 000 DM geschätzt.     Der 18-Jährige hatte sich Papa´s Wagen genommen, da dieser in Urlaub war, und seinen Freund abgeholt, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Mühlenstraße befuhr er dann nach eigenen Angaben mit überhöhter Geschwindigkeit. Als er in der Straße «Zum Mühlendriesch» das Hindernis sah und abbremsen wollte, verwechselte er in Folge mangelnder Fahrkenntnisse und des Automatikgetriebes Brems- und Gaspedal, so dass der Pkw beschleunigte und frontal auf das parkende Fahrzeug auffuhr. Dieses wurde über die Bordsteinkante in die Grünanlage geschoben. Der Pkw des 18-Jährigen kam etwa 14 Meter hinter der Anstoßstelle zum Stillstand und war nicht mehr fahrbereit. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: