Polizei Düren

POL-DN: (Nörvenich) Feldscheune brannte ab - 60 000 DM Schaden

      Düren (ots) - 000831 -3- (Nörvenich) Feldscheune brannte ab
- 60 000 DM Schaden

    Nörvenich - Mittwochnachmittag, gegen 15.55 Uhr, brannte in der Gemarkung Pingsheim eine Feldscheune ab. In der Scheune waren 4 000 kleine Ballen Stroh gelagert und ein landwirtschaftlicher Anhänger abgestellt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 60 000 DM.     Polizei und Freiwillige Feuerwehr Nörvenich waren vor Ort. Bei Eintreffen der Wehr hatte sich das Feuer jedoch schon so weit ausgedehnt, dass ein Löschen nicht mehr möglich war.     Die Ermittlungen ergaben, dass vier Kinder im Alter von 6 und 7 Jahren aus der Gemeinde Nörvenich an der Scheune mit Streichhölzern gespielt hatten. Hierbei entzündeten sie lose Strohhalme, wobei das Feuer schließlich auf die gelagerten Strohballen übergriff. Die vier Jungs flüchteten nach Hause und beichteten den Vorfall ihren Eltern. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: