Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Mit Flasche zugeschlagen

    Düren (ots) - 000727 -2- (Düren) Mit Flasche zugeschlagen

    Düren - Mittwochnachmittag, gegen 15.30 Uhr, kam es in einer Wohnung in der Paradiesstraße zu einem Streit zwischen einem 54-Jährigen, der für die Wohnanschrift gemeldet ist, und einem 39-Jährigen, der zurzeit ohne festen Wohnsitz ist. Beide Beteiligte waren alkoholisiert. Im Verlaufes dieses Streites ergriff der 39-Jährige eine leere Schnapsflasche und schlug damit auf den Hinterkopf des 54-Jährigen. Dieser erlitt eine ca. 5 cm lange Platzwunde. Er wurde mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht, von wo er nach ambulanter Behandlung entlassen werden konnte. Der 39-Jährige wurde durch die Polizei vorläufig festgenommen und der Hauptwache der PI Düren zugeführt. Hier wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der Beschuldigte wird im Laufe des Tages auf Antrag der StA Aachen dem Haftrichter beim AG Düren vorgeführt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: