Polizei Düren

POL-DN: (Kreuzau) Unfall forderte zwei Schwerverletzte

      Düren (ots) - 000720 -1- (Kreuzau) Unfall forderte zwei
Schwerverletzte

    Kreuzau - Mittwochabend, gegen 20.40 Uhr, befuhr eine 16-Jährige aus Nideggen mit ihrem Motorroller den Verbindungsweg zwischen den Ortschaften Thum und Boich aus Richtung Boich. Nach Zeugenaussagen geriet sie in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommenden Pkw eines 40-Jährigen aus Kreuzau. Dabei wurden die 16-Jährige und ihr 15 Jähriger Sozius vom Roller in das rechtsseitige Feld geschleudert. Beide erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen. Sie wurden nach notärztlicher Erstversorgung mit dem RTW zur stationären Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden wird auf insgesamt 7 000 DM geschätzt.

    An der Unfallstelle war die Sicht zwischen den Unfallbeteiligten wegen eines mit Raps bepflanzten Feldes erheblich eingeschränkt.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: