Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Trickdiebin festgenommen

Schwelm (ots) - Hattingen – Am 09.05.2000, zwischen 15:00 und 16:00 Uhr wurde eine 28jährige Frau aus dem Gumperzweg Opfer einer Trickdiebin. Die Hattinger Geschädigte war am 08.05.2000 in Hattingen von einer ihr unbekannten Frau südosteuropäischen Aussehens angesprochen worden. Sie erklärte sich schließlich bereit, dieser Frau aufgrund ihrer Sprachkenntnisse beim Ausfüllen von behördlichen Formularen zu helfen. Man verabredete sich dann für den folgenden Tag in die Wohnung der Hattingerin. Dort wollte die unbekannte Frau ihr die Karten legen. Im Verlauf des Kartenlegens kam es dann aber zum Streit über dessen Auslegung. Die Geschädigte verließ für kurze Zeit das Wohnzimmer. Als sie zurückkehrte, hatte es ihre Besucherin sehr eilig und verließ mit dem in ihrer Begleitung befindlichen Kind die Wohnung. Etwas später bemerkte die Hattingerin, dass aus einem Schrank Goldschmuck fehlte. Sie informierte die Polizei. Diese konnte die Tatverdächtige zusammen mit ihrem fünfjährigen Kind aufgrund der Beschreibung der Geschädigten im Rahmen einer Fahndung gegen 17:30 Uhr in Hattingen, Obermarkt antreffen. In einer Handtasche fanden die Beamten Schmuck, darunter auch solchen, der der Beschreibung von Schmuckstücken aus dem Besitz der Hattingerin entsprach. Der aufgefundene Schmuck wurde sichergestellt und die 24jährige Velberterin vorläufig festgenommen. Sie wurde nach Personalienüberprüfung wieder entlassen. ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Schwelm Telefon: (02336) 9166 1222 Fax: (0236) 9166 1299 Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: