Polizei Düren

POL-DN: (Niederzier) Alkoholisierter Pkw-Fahrer nach Unfall geflüchtet

      Düren (ots) - 000620 -6- (Niederzier) Alkoholisierter
Pkw-Fahrer nach Unfall geflüchtet

    Niederzier - In der Nacht zu Dienstag, gegen 02.50 Uhr, befuhr ein 40-Jähriger aus der Gemeinde Niederzier nach eigenen Angaben den Kreisverkehr der Kreisstraße -K 2 von Oberzier nach Niederzier. Dabei kam er nach links von der Straße ab und stieß gegen eine Straßenlaterne. Dabei entstand ein Sachschaden von insgesamt 7 500 DM. Anschließend ließ er den Pkw stehen und flüchtete. An der Halteranschrift konnte die Beamten den Fahrer ermitteln. Dieser stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Alco-Test ergab einen AAK-Wert von 0,91 mg/l (1,82 Promille). Der 40-Jährige wurde zur Hauptwache in Jülich verbracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt wurde. (Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: