Polizei Düren

POL-DN: Dreister Betrüger vermietet leer stehendes Wohnhaus mehrmals

Düren (ots) - Einem noch unbekannten Gauner sind am Wochenende mindestens zwei Familien aus Düren auf den Leim gegangen. Von beiden Geschädigten erschwindelte der Mann sich unberechtigter Weise jeweils eine Kaution in Höhe von 1.000 Euro.

Die Betrogenen erklärten bei der Erstattung der Strafanzeige, dass ihnen ein Angebot über ein anzumietendes Wohnhaus in der Robert-Koch-Straße im Anzeigenteil einer Mittwochszeitung aufgefallen war. Bei der ersten Kontaktaufnahme über eine Mobiltelefonnummer wurde jeweils ein Besichtigungstermin für den Donnerstag mit dem Anbieter vereinbart. Dabei erklärte der unbekannte Mann, der sich ihnen mit dem Namen Meier vorstellte, dass er das Objekt geerbt habe. Da er in Stuttgart wohnhaft sei und nicht viel Zeit habe, wolle er das Haus schnell vermieten.

Beiden geschädigten Familien bot er dann am Freitag unabhängig voneinander das Haus zur Miete an. Es kam jeweils zum Abschluss eines Mietvertrages und zur Übergabe der Kaution. Als die neuen Mieter danach ihr zukünftiges Wohndomizil aufsuchen und betreten wollten, stellten sie fest, dass der überreichte Schlüssel auf keine der Türen passte. Der Versuch, den vermeintlichen Mieter daraufhin zu erreichen, scheiterte bereits an dessen eingeschalteter Mailbox.

Die Ermittlungen der Polizei wurden zwischenzeitlich aufgenommen. Nach den bisherigen Erkenntnissen gehört dem "Vermieter" weder die Immobilie noch gibt der Name Meier seine wahre Identität wieder.

Der Gesuchte ist etwa 30 bis 35 Jahre alt und etwa 175 cm groß. Er hat einen kahl rasierten Kopf und spricht akzentfreies Hochdeutsch. Bekleidet war er mit einer weiß-grün gestreiften Strickjacke und einer schwarzen ungebügelten Hose.

Sachdienliche Hinweise zur Identifizierung des Täters werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: