Polizei Düren

POL-DN: Wohnhausbrand verursacht hohen Sachschaden

Niederzier (ots) - Erheblicher Sachschaden ist am Freitagabend beim Brand eines Wohnhausanbau in der Ortslage Ellen entstanden, während die Bewohner des betroffenen Einfamilienhauses glücklicherweise unverletzt blieben.

Nach Angaben der Geschädigten kam es kurz nach dem Einschalten des Fernsehers gegen 21.15 Uhr zunächst zu einer Rauchentwicklung und dann zum Brand des TV-Gerätes, welcher auf den gesamten Gebäudeteil übergriff.

Beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei hatten sich die Bewohner des Hauses zwar schon selbstständig in Sicherheit bringen können, jedoch brannte der Anbau auch schon in voller Ausdehnung. Durch das Geschehen wurde sämtliches Inventar in dem betroffenen Gebäudeteil beschädigt.

Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt und die Ermittlungen zur einwandfreien Klärung der Brandursache aufgenommen.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: