Polizei Düren

POL-DN: Motorroller übersehen

Düren (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen wurde eine Person schwer verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen zu einer stationären Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2.200 Euro.

Ein 42 Jahre alter Dürener Autofahrer hatte gegen 09.30 Uhr das Gelände einer Firma in der Willi-Bleicher-Straße verlassen wollen. Als er den vor dem Betrieb befindlichen Gehweg querte, übersah er dabei einen 57-jährigen Rollerfahrer aus Düren, der sich in Fahrtrichtung "Am Langen Graben" auf dem Gehweg näherte und kollidierte mit ihm. Das Kleinkraftrad wurde vom Pkw erfasst und sein Fahrer über die Motorhaube geworfen.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: