Polizei Düren

POL-DN: Stolberger Polizisten wurden Turniersieger

POL-DN: Stolberger Polizisten wurden Turniersieger
Die Siegermannschaft mit dem vom Behördenleiter überreichten Pokal

Düren (ots) - Die Fußballer der Polizeiwache Stolberg gewannen am vergangenen Sonntag das 21. Hallenfußballturnier der Dürener Polizei. Landrat Wolfgang Spelthahn überreichte ihnen den von ihm gestifteten Siegerpokal. Insgesamt 14 Mannschaften waren an dem von der Dienstgruppe C der Polizeiwache Düren jährlich veranstalteten Turnier an den Start gegangen. Zu den Teilnehmern gehörten Teams der Bundes- und Landespolizei, der Bundeswehr, des Zollamtes Aachen, der Feuerwehr Düren sowie der Gemeinde Merzenich.

Die späteren beiden Finalisten, die Fußballsportler der Polizeidienststellen in Kreuzau und Stolberg, trafen bereits in der Vorrunde aufeinander. In der Zwischenrunde, die im KO-System ausgespielt wurde, konnte sich die Mannschaft aus Stolberg erst im Elfmeterschießen gegen die Polizeiwache Kempen durchsetzen. Im Halbfinale schlugen sie die Mannschaft der Gemeinde Merzenich dann aber deutlich mit 4:1.

Die Kreuzauer erreichten das Endspiel nach Siegen über die Teams der Polizeiwache Jülich und der Dienstgruppe B aus Düren. Im Finale mussten sie sich dann aber verdientermaßen den Hallenfußballern aus Stolberg mit 1:3 geschlagen geben.

Bei dem von den Schiedsrichtern Loritz und Jungherz souverän geleiteten Fußballereignis bekamen die Teilnehmer der Dienstgruppe A der Polizeiwache Düren den Fair-Play-Pokal überreicht. Sie waren in ihren Spielen in der Vorrunde mit lediglich zwei Fouls ausgekommen. Als bester Torschütze des Turniers wurde B. Jakobs geehrt. Er erzielte sechs Treffer und gehört zum Siegerteam. Als "wertvollster Spieler" konnte M. Can aus der Mannschaft der Gemeinde Merzenich ausgezeichnet werden.

Ein besonderer Dank der Turnierverantwortlichen geht an die Förderer der Veranstaltung. Der finanzielle Erlös des gelungenen Turniers wird wie immer an einen noch zu bestimmenden karitativen Zweck gespendet.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: