Polizei Düren

POL-DN: Pkw übersehen

Düren (ots) - 2.300 Euro Sachschaden und eine schwer verletzte Person sind das Resultat eines Verkehrsunfalls am Dienstagmorgen. Ein 69 Jahre alter Mofafahrer war gegen ein einparkendes Auto gefahren. Er wurde mit einen RTW zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gefahren.

Eine 44-jährige Pkw-Fahrerin aus Hürtgenwald hatte gegen 08.45 Uhr in Fahrtrichtung Nippesstraße am rechten Fahrbahnrand der Rütger-von-Scheven-Straße seitlich rückwärts einparken wollen. Der Kleinkraftradfahrer aus Düren hatte nach eigenen Angaben das Fahrzeug übersehen, war gegen den noch schräg auf der Fahrbahn rangierenden Wagen gefahren und dabei gestürzt.

Die ausgelaufenen Betriebsstoffe des Mofas wurden durch den Betriebshof abgestreut.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: