Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Raub auf Tankstelle

Elsdorf (ots) - Der Täter drohte mit einer Schusswaffe. Am Mittwoch (13. Februar) um 05.50 Uhr betrat der Täter den Verkaufsraum der Tankstelle auf der Köln-Aachener-Straße. Er richtete die Schusswaffe auf die Angestellten und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Mit Bargeld im dreistelligen Eurobereich in einem weißen Beutel verließ er die Tankstelle und flüchtete auf der Köln-Aachener-Straße in Richtung Gladbacher Straße. Der Mann ist Anfang 20, cirka 180 bis 185 cm groß, von sehr schlanker Natur und sprach akzentfrei Deutsch. Er trug eine schwarze Baseballkappe, eine braune Jacke und blaue Jeans. Zur Tatzeit hatte er eine graue Skimaske über das Gesicht gezogen. Hinweise an das Kriminalkommissariat 31, Telefon 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: