Polizei Düren

POL-DN: Rollerfahrerin leicht verletzt

Düren (ots) - Zu einer ambulanten ärztlichen Behandlung musste am Dienstagnachmittag eine 19 Jahre alte Frau aus Kreuzau in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Sie war zuvor mit ihrem Roller auf einen Pkw aufgefahren.

Die junge Frau befuhr gegen 16.00 Uhr mit ihrem motorisierten Zweirad die Kreuzauer Straße im Stadtteil Niederau in Fahrtrichtung stadtauswärts. Weil sie nach eigenen Angaben nicht aufgepasst hatte, fuhr sie mit dem Mofa auf das Heck eines vor ihr fahrenden Autos auf, das von einem 19-jährigen Dürener gesteuert wurde. Dabei zog sie sich leichte Verletzungen zu.

Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird auf etwa 400 Euro geschätzt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: