Polizei Düren

POL-DN: 18 Jahre ohne Führerschein hinter dem Steuer

Jülich (ots) - Eine nicht alltägliche Feststellung machten am Dienstagmorgen Beamte des Verkehrsdienstes. Sie kontrollierten einen Autofahrer, dem im Jahre 1990 die Fahrerlaubnis entzogen worden war.

Während einer Geschwindigkeitsmessung auf dem Von-Schöfer-Ring kurz nach 08.00 Uhr wurde der 52 Jahre alte Verkehrsteilnehmer aus Düren angehalten, weil er mit einem Pkw mit überhöhtem Tempo unterwegs gewesen war. Bei der Überprüfung seiner Personalien musste er schließlich einräumen, dass er zu viele Punkte in Flensburg gehabt habe. Deswegen habe er 1990 seinen Führerschein abgeben müssen. Seitdem fahre er ohne Legitimation weiter.

Gegen den Dürener wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Auch gegen die auf dem Beifahrersitz sitzende Fahrzeughalterin, eine 54 Jahre alte Frau aus Stolberg, wurde eine Strafanzeige vorgelegt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: