Polizei Düren

POL-DN: Erneut Fahrzeugaufbrecher festgenommen

Düren (ots) - Nachdem es der Polizei bereits am Mittwoch gelungen war, einen 26 Jahre alten Dürener nach dem Aufbrechen eines Autos festzunehmen und durch das Gericht die Untersuchungshaft anordnen zu lassen, ist es am Donnerstagmorgen nach dem Hinweis einer aufmerksamen Zeugin erneut geglückt, einem weiteren Tatverdächtigen habhaft zu werden. Auch gegen den 27-Jährigen aus Mechernich hat die Staatsanwaltschaft den Erlass eines Haftbefehls beantragt.

Gegen 07.20 Uhr hatte die Zeugin einen jungen Mann auf einem Parkplatz im Bereich der Lagerstraße zwischen Fahrzeugen hocken sehen. Da ihr das nicht ganz geheuer erschien, teilte sie ihre Beobachtungen richtigerweise der Polizei mit. Die zum Einsatzort entsandten Polizeibeamten konnten den Beschuldigten dort vorläufig festnehmen. In der Nähe entdeckten sie auch ein bereits aufgebrochenes Auto.

Durch das zuständige Kriminalkommissariat konnte zwischenzeitlich ermittelt werden, dass der drogenabhängige 27-Jährige, der sich seit etwa zwei Wochen im Raum Düren aufhält, für weitere Kfz-Aufbrüche und Delikte im Bereich der Eigentumskriminalität in Frage kommt. Diesbezüglich dauern die Ermittlungen an. Da gegen ihn aber bereits mehrere Freiheitsstrafen wegen einschlägiger Delikte verhängt wurden, die zur Bewährung ausgesetzt sind, geht die Polizei nun davon aus, dass er mit einer empfindlich hohen Bestrafung zu rechnen hat.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: