Polizei Düren

POL-DN: Zu schnell gefahren

Vettweiß (ots) - Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam es am Sonntagabend zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 26 Jahre alter Mopedfahrer aus Bergisch Gladbach leicht verletzt wurde. Er wurde mit einem RTW in ein Krankenhaus gefahren.

Der Mokickfahrer befuhr kurz vor 19.00 Uhr die Straße "Pfarrhof" aus Richtung Martinusstraße kommend. Am Friedhof wollte er nach links auf das Friedhofgelände abbiegen. Dabei kam er vermutlich wegen unangepasster Geschwindigkeit zu Fall und stieß gegen einen Absperrpfeiler, der am Eingang des Geländes steht.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: